Weltklasse Damentennis vom 19. bis 26. Mai 2018

Herr Diehl, wie sieht das optimale Aufwärmprogramm für den ambitionierten Freizeitspieler aus? Mike Diehl: „Zunächst einmal: Aufwärmen ist ein absolutes Muss für jeden Tennisspieler! Das Aufwärmprogramm sollte dabei aus klassischen, tennisspezifischen Übungen, wie zum Beispiel Hampelmännern,

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea

Nürnberg, die zweitgrößte Stadt Bayerns mit einer halben Million Einwohner, wurde 2010 in den exklusiven Kreis der „Magic Cities“ – der deutschen Top-Reiseziele – aufgenommen. War Nürnberg im Zeit des Nationalsozialismus die „Stadt der Reichsparteitage“,

  Einzel EUR Siegerin 104.477,-- Finalistin 55.792,-- Halbfinalistinnen 29.799,-- Viertelfinalistinnen 16.018,-- Runde der letzten 16 8.590,-- Runde der letzten 28 5.451,-- Doppel EUR Siegerinnen 32.680,-- Finalistinnen 17.459,-- Halbfinalistinnen 9.541,-- Viertelfinalistinnen 4.855,-- Runde der letzten 16 2.637,-- Qualifikation EUR 3. Runde 2.448,-- 2. Runde 1.301,-- 1. Runde 724,--

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis,

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis,

Herr Dr. Kinateder, welche Verletzungsrisiken bringt der Wechsel in die Halle mit sich? Dr. Tim Kinateder: Durch die veränderten Laufbedingungen auf einem Hallenboden kommt es im Vergleich zur Freiluftsaison vermehrt zu Verletzungen der unteren Extremität. Im

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis,

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis Theme natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis,