Vom 19. bis 26. Mai 2018

Der Countdown läuft / Quali Wildcards vergeben

Am 19. Mai  beginnt der  NÜRNBERGER Versicherungscup 2018 / Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly hebt Stellenwert des WTA-Turniers hervor / Titelverteidigerin Kiki Bertens mit Karriere-Bestwert / Qualifikation-Wildcards für vier Spielerinnen des Porsche Talent Teams     

Nürnberg weiterhin im Sportfieber: Nur eine Woche nach der emotionalen Rückkehr des Clubs in die Fußball-Bundesliga beginnt das nächste Sport-Highlight in der Frankenmetropole. Beim NÜRNBERGER Versicherungscup auf der Tennis-Anlage des 1. FCN präsentieren sich vom 19. bis 26. Mai Weltklasse-Spielerinnen hautnah. Das mit 250.000 US-Dollar dotierte WTA-Damentennisturnier wird von der Weltranglisten-Elften Julia Görges aus Regensburg und der zweifachen Turniersiegerin Kiki Bertens (Niederlande) angeführt. Bertens sorgte letzte Woche in Madrid für Furore, wo sie bis ins Finale des Premier-Events gelangte und somit in der aktuellen Weltrangliste auf  Platz 15 kletterte – die bislang beste Platzierung ihrer Karriere.

Besonderer Stellenwert für Nürnberg
Welchen besonderen Wert das WTA-Turnier für die Stadt Nürnberg besitzt, hob der Nürnberger Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly bei einer Pressekonferenz drei Tage vor Turnierbeginn hervor. “Das öffentliche Bild einer Stadt wird auch durch hochkarätige Sportveranstaltungen wie das WTA-Tennisturnier um den NÜRNBERGER Versicherungscup geprägt, die mit dazu beitragen, Nürnberg als sportliche und dynamische Metropole darzustellen. Die Außenwirkung hat gerade bei Events, die internationale Betrachtung haben, einen außergewöhnlichen Stellenwert. Insofern profitiert auch die Stadt von der Werbewirksamkeit von Sportveranstaltungen.”

Deutsche Nummer 1 und weitere Publikumsmagnete      
Peter Söll, Geschäftsführer des langjährigen Turniersponsors NCP Engineering, ist schon voller Vorfreude: „Das Turnier entwickelt sich immer weiter, und auch die Stadt engagiert sich zunehmend. Wir wollen möglichst viele Top-Spielerinnen für den NÜRNBERGER Versicherungscup gewinnen, denn wie Sie wissen, bilden große Namen immer auch Publikumsmagnete. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass bei der sechsten Auflage des NÜRNBERGER Versicherungscups die deutsche Nummer 1 und Weltranglisten-11. Julia Görges aufschlagen wird. Toll ist natürlich auch, dass mit Carina Witthöft, Mona Barthel und Andrea Petkovic – die mit einer Wildcard am Start ist – weitere deutsche Spielerinnen ihre Teilnahme zugesagt haben“, sagte Peter Söll bei der Pressekonferenz.

Porsche Talent Team erhält Wildcards für Qualifikation  
In der Qualifikation sind einige der hoffnungsvollsten jungen Spielerinnen aus Deutschland mit Wildcards am Start: Katharina Gerlach, Jule Niemayer, Lena Rüffer und Anna Gabric. “Damit sind alle aus dem Porsche Talent Team dabei, außer Antonia Lottner, die in Paris die Qualifikation spielt”, so Turnierbotschafterin Barbara Rittner, Head of Women’s Tennis im DTB. “Und Katharina Hobgarski hat eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten. Das ist für alle eine wichtige und tolle Gelegenheit, auf WTA-Ebene Erfahrung zu sammeln.

Neuer Center Court          
Im Endspurt der Vorbereitung befindet sich Sandra Reichel mit ihrem Team. “Schön, dass es nun endlich los geht”, so die Turnierdirektorin, die eine tolle Woche mit sportlichen und gesellschaftlichen Höhepunkten erwartet. Für einen perfekten Rahmen haben die Stadt Nürnberg, der Tennis-Club 1. FCN und die Veranstalter gesorgt. Dazu Reichel: “Der Center Court erstrahlt heuer in neuem Glanz, und eine neue Abdeckplane bietet nun erstklassigen Regenschutz, so dass nach Unterbrechungen die Matches rasch wieder aufgenommen werden können. Hoffen wir dennoch, dass wir die Plane erst gar nicht einsetzen müssen.”

Stadt hilft, Infrastruktur zu verbessern        
Warum sich auch die Stadt Nürnberg so stark für das Turnier engagiert, erklärte OB Maly: “Spitzensport übt auf die Menschen in Deutschland eine hohe Faszination aus, die Mehrheit der Bevölkerung interessiert sich für attraktive Sportarten wie Tennis und die Erfolge deutscher Athletinnen und Athleten. Letztlich sind es auch Sportstars wie Julia Görges, die Vorbilder für Kinder und Jugendliche sind und somit motivieren, selbst sportlich aktiv zu sein. Dies alles sind gute Gründe, weshalb die Stadt in die Verbesserung der Infrstruktur, die auch dem 1. FCN Tennis zu Gute kommt, investiert. Sanitärräume und Wegführungen wurden bereits in den vergangenen Jahren auf einen erstklassigen Zustand gebracht, in diesem Jahr waren es der Center Court und weitere Nebenplätze, die so präpariert wurden, dass vom 19. bis 26. Mai Weltklassetennis unter besten Voraussetzungen geboten werden kann. Darüber hinaus unterstützen wir bei Bedarf vor Ort und freuen uns auf die gemeinsam durchgeführte Players Party auf der Nürnberger Burg.”

Auch Petko freut sich auf Nürnberg   
Bei der ersten Auflage des NÜRNBERGER Versicherungscups 2013 kämpfte sich Andrea Petkovic ins Finale, wo sie erst der heutigen Weltranglistenführenden Simona Halep aus Rumänien unterlag.  2018 kehrt „Petko“ mit einer Wildcard wieder zurück auf die Sandplätze nach Nürnberg. Auf was sie sich am meisten freut und mit welchen Erwartungen die ehemalige Top-Ten-Spielerin anreist, verriet sie im aktuellen Interview mit Ticketmaster.