“Jule” rockt den Valznerweiher

Publikumsliebling Julia Görges träumt vom ersten Triumph beim NÜRNBERGER Versicherungscup

„Ausverkauft“ stand am Pfingstmontag 2018 in großen Lettern auf der Anzeigetafel beim Eingang in die Tennisarena am Valznerweiher in Nürnberg. Ein denkwürdiger Tag in der Geschichte des WTA-Turniers NÜRNBERGER Versicherungscup. Und wie hieß der Publikums-Magnet, der die Tennisfans in Massen anlockte? Julia Görges!

Zur Erinnerung: Als Deutschlands Tennisspielerin Nummer eins (Elfte im WTA-Ranking) war Julia Görges zum NÜRNBERGER Versicherungscup 2018 gekommen. Zum Leidwesen ihrer vielen Fans, die sie auf der prall gefüllten Tribüne am Center Court angefeuert hatten, musste „Jule“ Nürnberg gleich am Pfingstmontag wieder verlassen. Nach einer Spielzeit von 2:37 Stunden ging die 29-Jährige mit gesenktem Haupt zum Netz, um der Tschechin Kristyna Pliskova zum Dreisatzsieg zu gratulieren. Mit 6:2, 6:7 (8/10), 7:6 (7/5) hatte die Linkshänderin, die im zweiten Satz einen Matchball vergab, das glücklichere Ende für sich.

Den Turniersieg holte sich im Jahr 2018 die Schwedin Johanna Larsson durch einen 7:6 (7/4), 6:4-Finalerfolg über die US-Amerikanerin Alison Riske.

Sandra Reichel freut sich auf Görges

Die siebente Auflage des mit 250.000 US Dollar dotierten WTA-Turnier findet in diesem Jahr vom 18. bis 25. Mai auf der Tennisanlage des 1. FC Nürnberg statt. „Ich freue mich, auch beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2019 vor heimischem Publikum aufschlagen zu dürfen. Und liebend gerne würde ich mich mit meinen Fans über die Siegestrophäe freuen“, sagt die 30-jährige Fed-Cup-Spielerin Görges, die endlich mal den begehrten Titel bei ihrem Heimturnier gewinnen will. Für Turnierveranstalterin Sandra Reichel geht ein großer Wunsch in Erfüllung: „Jule zählte schon immer zu den Publikumslieblingen in Nürnberg. Wir freuen uns sehr, dass diese allseits beliebte Spielerin dem NÜRNBERGER Versicherungscup treu bleibt.“


Tickets bereits im Vorverkauf erhältlich 

Die Ticketpreise für den NÜRNBERGER Versicherungscup variieren zwischen 5 Euro am Qualifikations-Samstag und 60 Euro in der besten Kategorie am Halbfinal-Freitag. Zudem gibt es zahlreiche Ermäßigungen. So erhalten Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren an den ersten drei Tagen freien Eintritt und Premium-Mitglieder von mybigpoint 20% Ermäßigung von Montag bis zum Final-Samstag.

Hier geht’s zur Ticketübersicht.