„Sunny-Girl“ Kiki lernt schon Deutsch

„Wenn ich den NÜRNBERGER Versicherungscup ein zweites Mal gewinne, dann halte ich die Dankesrede in deutscher Sprache“, hatte Kiki Bertens dieser Tage bei einer Diskussion mit Kindern und Jugendlichen erklärt.

Denn bis dato lässt die smarte Niederländerin bei Interviews zwar Fragen auf Deutsch zu, aber sie antwortet in englischer Sprache. Nachdem sie am Donnerstag durch einen 6:4, 6:3-Erfolg über die US-Amerikanerin Alison Riske ins Halbfinale in und trifft am Freitag auf die Japanerin Misaki Doi.

Kiki Bertens ist dank ihrer Frohnatur der erklärte Liebling des Nürnberger Tennispublikums. Lernst Du schon Deutsch, Kiki, wollte „Daily News“ nach dem Halbfinaleinzug wissen. Bertens lächelnd: „Ja, ein bisschen.“ Na dann!!