Vier Deutsche in der Qualifikation dabei – Görges muss absagen

Vier Deutsche in der Qualifikation dabei – Görges muss absagen Auch ehemalige French Open-Finalistin Sara Errani ist am Start Jetzt gehts los! Am Samstag (ab 10 Uhr) fällt mit den ersten Qualifikationsspielen auf der Anlage des 1.FC Nürnberg der offizielle Startschuss für das Turnier. Fed Cup-Spielerin Julia Görges musste unterdessen ihre Teilnahme am NÜRNBERGER Versicherungscup absagen.  Am Valznerweiher sind die letzten Vorbereitungen für den am Samstag beginnenden NÜRNBERGER Versicherungscup abgeschlossen worden. Die Wildcards für das Hauptfeld gehen an Anna-Lena Friedsam, Sabine Lisicki und die ehemalige French Open- und US Open-Siegerin Svetlana Kuznetsova. In der Qualifikation wurden die Wildcards an die Ambergerin Stephanie Wagner, Jule Niemeyer aus dem Porsche Talent Team, die Österreicherin Mira Antonitsch und Emma Navarro aus den USA verteilt. Für den Deutschen Tennis Bund (DTB) sind in der Qualifikation außerdem noch Katharina Gerlach und Katharina Hobgarski am Start. Bemerkenswert ist überdies die Teilnahme der French Open-Finalistin von 2012, Sara Errani. Damals verlor die Italienerin in Roland Garros gegen die Russin Maria Sharapova. Tags zuvor gewann sie an der Seite von Roberta Vinci den Titel im Doppel. Jetzt macht Errani erstmals in Nürnberg Station! Am morigen Samstag findet um 13 Uhr in der LOTTO Bayern-Akademie die Auslosung des Hauptfeldes statt. Mit dabei sind  Titelverteidigerin Johanna Larsson, Sabine Lisicki und Mona Barthel.  Julia Görges ist in Nürnberg nicht mit von der Partie. Sie verletzte sich am Donnerstag bei ihrem Zweitrundenspiel in Rom gegen die Rumänin Mihaela Buzarnescu am Oberschenkel. “Das ist natürlich sehr bitter, aber die Gesundheit geht immer vor. Wir wünsche Jule eine gute und schnelle Genesung und drücken ihr für den weiteren Verlauf des Jahres fest die Daumen”, sagte Turnierdirektorin Sandra Reichel.