WTA 011 – Julia Görges (GER)

Die deutsche Nummer 1 und Weltranglisten-12. gab Veranstalterin Sandra Reichel schon im Dezember ihre Zusage für die sechste Auflage des mit 250.000 US Dollar dotierten WTA-Damentennisturniers am Nürnberger Valznerweiher.

„Ich freue mich, beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2018 vor heimischem Publikum aufschlagen zu dürfen“, sagt die 29-jährige Fed-Cup-Spielerin. Görges war bereits dreimal am Start und möchte nun endlich auch den Titel gewinnen.

2017 erreichte der Schützling von Michael Geserer die Finals der WTA-Turniere von Mallorca, Bukarest und Washington, ehe sie im Oktober beim Kremlin Cup in Moskau ihren ersten Titelgewinn seit 2011 beim Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart einfuhr. Wenige Tage später durfte Görges sogar die Trophäe der B-WM in Zhuhai in die Höhe stemmen. Doch damit nicht genug: Gleich beim ersten Turnier des Jahres 2018 in Auckland schlug Görges die spätere Australian-Open-Siegerin Caroline Wozniacki 6:4, 7:6 und gewann damit ihr drittes Turnier in Folge. Bei der St. Petersburg Ladies Toiphy erreichte Görges im Februar das Halbfinale und wurde wenig später erstmals in ihrer Karriere unter den Top-Ten der WTA-Weltrangliste geführt.

Mit dem Eckert-Bundesliga-Team des TC RB Regensburg gewann Görges 2017 zum zweiten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft.

Stand: 13.03.2018


  • Alter: 29 Jahre
  • WTA-Rang: 10
  • Bester WTA-Rang: 14 (2017)
  • Größe: 1,80m
  • Schlagarm: rechts
  • Preisgeld:  6.635.075 USD
  • Teilnahme Nürnberg: 2013, 2016, 2017

zur WTA-Statistik >>