WTA 021 – Kiki Bertens (NED)

Kikis dritter Streich?

Zweimal hat sie den Siegerpokal schon geküsst, folgt nun der dritte Streich? Nach ihren Turniersiegen 2016 und 2017 will die Niederländerin Kiki Bertens den NÜRNBERGER Versicherungscup auch in diesem Jahr gewinnen und damit das Triple perfekt machen: “Man kann sich leicht vorstellen, wie begeistert ich bin, wieder nach Nürnberg zu kommen. Nachdem ich dort zweimal gewonnen habe, ist das ein sehr spezieller Ort für mich. Und ich hoffe, es geht noch weiter – auf geht’s zum dritten Titel!”, sagt die 26-Jährige voller Vorfreude.

Im vergangenen Jahr gewann Bertens das Finale gegen die tschechische Qualifikantin Barbora Krejcikova souverän mit 6:2, 6:1. Schon bei ihrem ersten Triumph 2016 ließ sie ihrer Endspielkontrahentin Mariana Duque-Marino (COL) beim 6:2, 6:2 keine Chance auf dem Center Court des TC 1.FC Nürnberg. 2018 gewann Bertens zudem das WTA-Turnier von Gstaad durch ein 6:4, 3:6 und 6:1 gegen Anett Kontaveit.  Somit hat sie all ihre drei WTA-Titel auf Sand errungen – die Sandplatzsaison darf also beginnen …

Derzeit belegt Bertens im Einzel Platz 29 der WTA-Weltrangliste, im Doppel Position 19.

 

Stand: 13.03.2018


  • Alter: 26 Jahre
  • WTA-Rang: 29
  • Bester WTA-Rang: 18 (2017)
  • Größe: 1,82m
  • Schlagarm: rechts
  • Preisgeld:  3.545.445 USD
  • Teilnahme Nürnberg: 2015, 2016, 2017, 2018

zur WTA-Statistik >>