Kiki Bertens ist gekommen, um ihren Vorjahressieg beim NÜRNBERGER Versicherungscup zu wiederholen. Was die Niederländerin gesehen hat, war ein enorm stark besetztes Hauptfeld. Und die 25-Jährige versprach zu Turnierbeginn: „Wenn ich hier ein zweites Mal gewinne, dann halte ich meine Dankesrede in deutscher Sprache.“

Kiki Bertens, Titelverteidiger beim NÜRNBERGER Versicherungscup, stand am Freitag exakt um 14.30 Uhr als erste Finalistin fest. Die Niederländerin hatte gegen Misaki Doi den ersten Satz mit 6:2 gewonnen, als sich die Japanerin von der WTA-Physiotherapeutin behandeln ließ.

„Wenn ich den NÜRNBERGER Versicherungscup ein zweites Mal gewinne, dann halte ich die Dankesrede in deutscher Sprache“, hatte Kiki Bertens dieser Tage bei einer Diskussion mit Kindern und Jugendlichen erklärt.

Kiki Bertens, Vor-jahressiegerin aus den Niederlanden, geht in Nürnberg auch 2017 wieder an den Start! Simona Halep, Genie Bouchard, Karin Knapp und Kiki Bertens – in die Siegerliste des NÜRNBERGER Versicherungscups hat sich bislang jedes Jahr eine andere Spielerin eingetragen.