Medizinische Asse beim WTA-Turnier

Medizinische Asse beim NÜRNBERGER Versicherungscup 2018:

„Advantage“ Vorsorgemedizin

Spielerinnen und Tennisfans sind beim NÜRNBERGER Versicherungscup in besten Händen, was die medizinische Betreuung betrifft. Denn mit dem „Preventive Care Center“ konnte schon bei der Geburt des WTA-Turniers vor sechs Jahren ein kompetenter Partner gewonnen werden.

Das „Preventive Care Center“ ist ein medizinisches Fachärzte- und Vorsorgezentrum und an den Standorten Nürnberg, Fürth und Hamburg vertreten. Es schöpft aus einer 12-jährigen Erfahrung im Bereich der Vorsorge, Therapie sowie Fach- und Hausärztlichen Behandlung. Die privat niedergelassenen Ärzte aus den Fachbereichen Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, Endokrinologie, Angiologie, Phlebologie, Onkologie, Rheumatologie, Neurologie, Urologie, Dermatologie, Allergologie, Orthopädie, Psychosomatische Medizin, Sportwissenschaften und Radiologie) arbeiten bei Vorsorge, Diagnostik und Therapie eng unter einem Dach zusammen.

Für Privatversicherte sind sämtliche Leistungen einreichbar. Gesetzlich Versicherte sind Selbstzahler. Für Unternehmen bietet das Preventive Care Center für Führungskräfte und den breiten Mitarbeiterstamm maßgeschneiderte Lösungen, um Erkrankungen zu vermeiden, Ausfälle zu verringern und die Wertschätzung zu erhöhen.

Beim WTA-Turnier sind die Herausforderungen für das Team des „Preventive Care Center“ vielfältig. Erkältungen werden genauso behandelt wie akute Verletzungen während der Spiele, beim Verabreichen von Medikamenten muss auf die strengen Doping-Richtlinien geachtet werden. Die Weltklasse-Tennisdamen wissen es sehr zu schätzen, dass sie beim NÜRNBERGER Versicherungscup von medizinischen Assen betreut werden.

Spezialangebot für Tennisfans: An manchen Tagen in der Turnierwoche bietet das „Preventive Care Center“ in Spielpausen den Besuchern die Möglichkeit, ein Halsschlagader-Ultraschall zur Schlaganfallvorsorge durchführen zu lassen. Vor dem Center Court wird ein kleines Zelt aufgebaut, in dem ein Ultraschallgerät installiert wird. Eine extrem wichtige Vorsorge-Untersuchung für Mann und Frau jeden Alters! Um es im Tennis-Jargon auszudrücken: „Advantage Vorsorgemedizin!“